Planlos - Nummer im System

Ich zähl die Sterne die hell am Himmel stehen
schließ die Augen und wünsch mir was
während die Nacht vergeht
nur für Minuten
bin ich restlos leer
befreit vom Rest der Welt
und von der Last die auf mir liegt
die mir die lust am leben nimmt

Ich zähl die Tage (jeden Tag)
Ich zähl die Stunden (die endlos waren)
Ich spür den Schmerz der in mir lebt (und mir die letzten Kräfte nimmt)
für neue Ziele (kämpfen wir)
nicht dem Zufüge (fällt so schwer)
wenn ich dem Ende entgegen seh (als eine Nummer im System)

Korruption und Lauschangriff
gehören zum System
das man kaum noch atmen kann
stört euch scheinbar nicht
doch für Minuten
bin ich restlos leer
befreit vom Rest der Welt
und von der Last die auf mir liegt
die mir die Lust am leben nimmt

Ich zähl die Tage (jeden Tag)
Ich zähl die Stunden (die endlos waren)
Ich spür den Schmerz der in mir lebt (und mir die letzten Kräfte nimmt)
für neue Ziele (kämpfen wir)
nicht dem Zufüge (fällt so schwer)
wenn ich dem Ende entgegen seh (als eine Nummer im System)

17.4.07 18:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de